Jörn Leogrande über Aufstieg und Fall von Wirecard

Jörn Leogrande über Aufstieg und Fall von Wirecard

Jörn Leogrande erlebte den Wirecard-Crash hautnah mit. Als Executive Vice President Wirecard Innovation Labs war er bis zuletzt für Innovationsthemen beim einstigen Börsenstar aus Aschheim bei München verantwortlich. Fast 15 Jahre arbeitete er für das Unternehmen, viele Jahre direkt für Markus Braun und Jan Marsalek, die aktuell prominentesten Protagonisten im größten Wirtschaftsskandal der vergangenen Jahrzehnte.

Seine Erfahrungen hat Leogrande nun in einem Buch festgehalten. “Bad Company” beschreibt seine Perspektive auf den märchenhaften Aufstieg und abgrundtiefen Fall des einstigen DAX-Konzerns. Das Buch brachte ihn auf die Titelseite des Spiegel und weckte das Interesse der Filmbranche – inzwischen hat Leogrande die Filmrechte sogar nach Hollywood verkauft.

Das Gespräch über Unternehmenskultur, Innovation und einen Wirtschaftskrimi, den man sich kaum ausdenken hätte können, gibt es ab sofort bei:

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts