Prof. Dr. Dr. Michel Friedman, Wolfgang Grupp, Evelyn Roll und Robert Hansen

48forward Festival 2024: Das Lineup wächst

Vier beeindruckende Persönlichkeiten und Perspektiven

Das 48forward Festival 2024, das am 29. und 30. April in der Alten Kongresshalle in München stattfindet, gibt die Erweiterung seines beeindruckenden Lineups bekannt. Zu den neu hinzugekommenen Bühnengästen gehören Prof. Dr. Dr. Michel Friedman, Evelyn Roll, Wolfgang Grupp und Robert Hansen.

Friedman, renommierter Rechtsanwalt, Philosoph, Publizist, Autor und Moderator, wird gemeinsam mit der Journalistin und Autorin Evelyn Roll am Resilience Roundtable am ersten Festivalabend teilnehmen. Grupp, Inhaber und Geschäftsführer von TRIGEMA, wird sich am Europa-Track beteiligen und über den Produktionsstandort Deutschland diskutieren. Hansen, ein Experte für Cybersecurity und Podcaster, auch bekannt als RSnake, wird den Cybersecurity-Track mit einem Fokus auf die Rolle von KI in der Cybersicherheit bereichern.

Mit diesen Neuzugängen verstärkt das 48forward Festival seine Position als ein Forum für tiefgründige Diskussionen über die drängenden Fragen unserer Zeit. In den kommenden Wochen und Monaten wird das Programm weiter wachsen und noch mehr spannende Perspektiven bieten, um die großen Themen unserer Zeit intensiv zu beleuchten.

Tickets und weitere Informationen rund um die Veranstaltung gibt es unter:
festival.48forward.com

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Prev
Bundesregierung beschließt Nachtragshaushalt
Christian Lindner

Bundesregierung beschließt Nachtragshaushalt

Anpassung an Verfassungsgerichtsurteil zur Absicherung von Staatsfinanzen

Next
Von KI bis Klima: Slush 2023 treibt technologische Grenzen voran
Slush 2023 mit Sanna Marin

Von KI bis Klima: Slush 2023 treibt technologische Grenzen voran

Die globale Startupszene in Helsinki

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen