Der AI-Hype im Reality-Check

Der AI-Hype im Reality-Check

Künstliche Intelligenz hat in den vergangenen Jahren einen echten Hype erlebt. Man hatte regelrecht das Gefühl, dass auf einmal in so gut wie jeder Anwendung, in jeder Technologie, in jedem digitalen Konzept auch irgendwo ein klein wenig KI steckt. Vieles davon war Marketing, vieles davon hatte wenig mit KI zu tun.

Fernab der Marketing-Parolen hat sich im Hintergrund aber einiges getan. Viele Unternehmen haben sich Gedanken darüber gemacht, inwieweit KI bestimmte Prozesse automatisieren, beschleunigen, effizienter machen kann und ob KI an der einen oder anderen Stelle Dinge möglich machen kann, die bisher kaum denkbar waren. Dabei sind eine Menge sinnvoller Anwendungsfälle, viele spannende Konzepte und Projekte entstanden, die längst die ersten Früchte tragen.

Im Rahmen unserer The Future Vol. 1 Show wollten wir herausfinden, was hinter dem AI-Hype steckt, was heute schon gemacht wird und was Unternehmen planen, die mit dieser Technologie ihre eigene Zukunft gestalten möchten. Hierzu diskutierte Alexander Nusselt mit einer Reihe von Experten:

Benno Blumoser
Benno Blumoser
Innovation Head
Siemens AI Lab
Anna Kopp
Anna Kopp
CIO
Microsoft Deutschland
Alexander Thamm
Alexander Thamm
Founder & CEO
Alexander Thamm GmbH

Die Diskussion

Fotoquelle: Yurchanka Siarhei / Shutterstock.com

Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts