Eko Fresh über Hip-Hop, Motivation und Unternehmertum

Eko Fresh über Hip-Hop, Motivation und Unternehmertum

Eko Fresh hat in seinem Leben schon so einiges mitgemacht. Er hat sich selbst und seine eigene Bekanntheit aus dem Nichts aufgebaut, war verhältnismäßig früh als Musiker erfolgreich – und war dadurch in jungen Jahren finanziell unabhängig. Ebenso schnell kamen dann aber auch die ersten Probleme mit Finanzen und Steuern. Im Rückblick ist er dankbar für die Learnings, die er aus diesen Erfahrungen ziehen konnte. Heute weiß er, wie er derartige Herausforderungen verhindern kann und setzt diese Erfahrungen neben seiner Karriere als Rapper nun auch erfolgreich als Unternehmer und Gründer ein.

Hip-Hop hat mich für mein Leben derart vorbereitet. Ich weiß nicht, ob das ein Betrieb oder eine Lehre je hätte machen können.

Eko Fresh

Zusammen mit seinen drei Co-Foundern baut er das Startup Liefertürke auf. Und genau aus diesem Grund war Eko auch auf dem OMR Festival in Hamburg. Wir haben ihn dort getroffen, um mit ihm darüber zu sprechen, wie er auf die Idee kam, das Sortiment des türkischen Supermarkts per Lieferdienst bestellbar zu machen und herauszufinden, wie er die Startup-Bubble mit all ihren Gründern, Gründerinnen, Investoren und Investorinnen erlebt. Dabei ging es natürlich auch um sein Leben, um die Frage, wie es um Chancengleichheit in unserem Land steht und mit welchen Vorurteilen er bis heute immer wieder zu kämpfen hat.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts