Robinson Kuhlmann über Bar- und Trinkkultur

Robinson Kuhlmann über Bar- und Trinkkultur

Robinson Kuhlmann haben die Flaschen hinter dem Bartresen schon allein aus optischen Gründen früh fasziniert. Er fand die bunte Vielfalt und später dann auch die vielen verschiedenen Geschmäcker spannend – und das hat ihn, im positiven Sinne, nie wieder losgelassen. Seit vielen Jahren betreibt er die nach ihm benannte Bar im Herzen von München und hat in der Zwischenzeit noch einige weitere Gastro-Projekte ins Leben gerufen.

Neuerdings ist er außerdem unter die Spirituosen-Hersteller gegangen und hat mit dem Robinson Kuhlmann Rum einen eigenen Rum auf den Markt gebracht – der neben vielen weiteren Dingen in einem Online-Shop und einem Pop-Up-Store erhältlich ist.

Das Gespräch über Bar- und Trinkkultur und die Lage der Gastronomie in Zeiten der Pandemie in voller Länge gibt es ab sofort bei:

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts