Anton Hofreiter über Klima, Politik und die Wahl

Anton Hofreiter über Klima, Politik und die Wahl

Anton Hofreiter wurde schon im während seiner Schulzeit Mitglied der Grünen. Seit 2013 ist er neben Katrin Göring-Eckardt Vorsitzender der grünen Fraktion im Deutschen Bundestag. Der gebürtige Münchner ist studierter Naturwissenschaftler, hat Biologie studiert und am Institut für Systematische Botanik der LMU promoviert. Er kennt sich also bestens aus, wenn es um unsere Umwelt, um Flora und Fauna geht.

Ich hoffe, dass es uns als Gesellschaft gelingt, über die wirklich großen Themen zu diskutieren.

Anton Hofreiter

Hofreiter zählt zu den prominentesten Köpfen seiner Partei. Er bezieht klar Stellung zu den Themen, die ihm wichtig sind und scheut sich nicht, seine Meinung zu vertreten. Im Hinblick auf die Bundestagswahl zeigt er sich zuversichtlich und glaubt an die Regierungsfähigkeit der Grünen – und an Annalena Baerbock im Kanzleramt.

Können die Grünen wirklich Deutschland regieren? Lässt sich der Klimawandel noch rechtzeitig aufhalten? Und wäre Annalena Baerbock tatsächlich eine gute Kanzlerin? Ein Gespräch über Umweltschutz, Verantwortung und die Bundestagswahl:

Ein Hinweis zu dieser Episode

Im Hinblick auf die Bundestagswahl werden wir in den kommenden Episoden mit Vertretern aus allen wählbaren großen Parteien sprechen – die AfD gehört aus unserer Sicht eindeutig nicht dazu.

Fotoquelle: Paul Bohnert

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts