Christoph Bornschein: Deutschland, Digitale Bildung und Digitalisierung

Christoph Bornschein: Deutschland, Digitale Bildung und Digitalisierung

Schon in der Schule entdeckte Christoph Bornschein die Leidenschaft für das Unternehmerdasein. 2008 gründete er dann zusammen mit Fränzi Kühne und Boontham Temaismithi die Berliner Digitalagentur Torben, Lucie und die gelbe Gefahr (TLGG) – heute eine Unternehmensgruppe mit über 200 Mitarbeiter:innen an den Standorten Berlin und New York, die Unternehmen bei der strategischen Nutzung digitaler Technologien berät.

In seiner Kolumne “Vorwärts immer!” mahnt er regelmäßig, dass sich Deutschland in Sachen digitalem Fortschritt endlich bewegen muss – und analysiert dabei gekonnt die Herausforderungen und Hindernisse in der Kultur, Struktur und Führung deutscher Unternehmen.

Ein Gespräch über die digitale Gesellschaft, technologischen Fortschritt und die dringende Notwendigkeit dabei nicht die Menschen mit ihren ganz individuellen Bedürfnissen, Ängsten und Sorgen zu vergessen:

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts