Jan Hartwig über Inspiration, gutes Essen und Verantwortung

Jan Hartwig über Inspiration, gutes Essen und Verantwortung

Wenn es in München um exzellente Gourmetküche geht, ist Jan Hartwig längst omnipräsent. Im Restaurant Atelier im Hotel Bayerischer Hof erkochte er 2015 zunächst zwei, seit 2017 drei Sterne im Guide Michelin – der Höchstwertung, die in der bayerischen Landeshauptstadt vor ihm zuletzt Eckart Witzigmann bekam.

Hartwig wurde 1982 in Helmstedt in eine Gastronomiefamilie geboren und war schon früh davon überzeugt, selbst Koch werden zu wollen. Ein Ziel, das er mit aller Konsequenz verfolgte. Nach spannenden Stationen in überaus erfolgreichen Restaurants, darunter viele besternte Adressen, übernahm er im Jahr 2014 schließlich die Position des Küchenchefs im Restaurant Atelier.

Seine Arbeit verrichtet er mit einem sehr hohen Anspruch an sich selbst. Dabei verliert er nie das Auge für exzellente Zutaten und hohe Qualität bei der Verarbeitung. Bei der Verarbeitung von Fleisch liegt im besonders auch das Tierwohl am Herzen – ein wichtiges Thema, über das wir, unter anderem, ausführlich mit ihm gesprochen haben.

Das ganze Gespräch über Inspiration, Verantwortung und gutes Essen, gibt es ab sofort auf:

Total
0
Shares
1 comment
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts