Sirka Laudon: Psychologie, Holacracy und Transformation

Sirka Laudon: Psychologie, Holacracy und Transformation

Sirka Laudon ist seit Oktober 2019 Teil des Vorstands des Versicherungsunternehmens AXA. Die studierte Psychologin ist dort für den Bereich People Experience verantwortlich, kümmert sich also darum, wie Unternehmenskultur, HR sowie das Arbeiten selbst funktionieren und sich ständig weiterentwickeln. Wie sich die Pandemie auf ihre Arbeit ausgewirkt hat und welche Herausforderungen die großen Veränderungen der Arbeitswelt für ein eher traditionell geprägtes Unternehmen mit sich bringen, verrät Laudon im ausführlichen Gespräch.

Wie können Hierarchien in Unternehmen nicht nur auf dem Papier, sondern auch tatsächlich flacher und gerechter werden? Worauf ist zu achten, wenn man das Thema People Experience in einem Unternehmen tatsächlich ganzheitlich betrachten möchte? Und wie bringt man selbst den konservativsten Traditionalisten auf Führungsebene zum Umdenken? Ein Gespräch über Psychologie, Holacracy und Transformation:

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Related Posts